Audi BKK Online Magazin

gesundheit

Auszeit von Wein, Bier & Co.

Was bringt
Alkoholab-
stinenz?

Nach dem Sport, zum Feierabend, in geselliger Runde oder bei einem Geschäftstermin: Alkohol gehört für viele von uns selbstverständlich dazu. Doch auch wenn man nicht suchtgefährdet ist – ab und zu sollten wir uns ein paar Auszeiten vom Alkohol gönnen. Aber: Was bringt ein Tag ohne Wein, Bier & Co, was eine Woche, ein Monat oder ein Jahr unserem Körper und unsere Gesundheit wirklich?

Diese Miniabstinenz zeigt, wie gut Sie auf Alkohol verzichten können. Kein Problem? Prima, Sie sind nicht abhängig! Sie haben die ganze Zeit über Ihr Gläschen Wein am Abend im Kopf? Dann sollten Sie Ihren Konsum kritisch hinterfragen.

Schon jetzt wirkt sich der Alkoholverzicht positiv auf Ihren Körper und Ihre Gesundheit aus: Sie schlafen tiefer und besser. Dadurch sind Sie leistungsfähiger und Ihr Immunsystem wird stärker. Ihre Leber baut schon in den ersten Tagen ohne Alkohol eingelagerte Fette wie Triglyceride und Cholesterin ab.

Ihr Körper hat sich erholt. Eine überlastete Leber macht müde, jetzt sind Sie fitter und belastbarer. Ihr Blutdruck sinkt. Alkohol behindert den Zellstoffwechsel, nun sieht Ihre Haut straffer aus. Und da Sie auf die Kalorien im Alkohol verzichten, haben Sie ungefähr 12.000 Kalorien (ausgehend von zwei Gläsern täglich) eingespart und das sieht man Ihrem Körper an.

Ihre Leber ist wie neu. Ihr gesamter Stoffwechsel, die Verdauung und die Fettverbrennung laufen schneller. Durch die eingesparten Kalorien haben Sie theoretisch 20 Kilo abgenommen. Stellt sich nur noch eine Frage: Warum sollten Sie jemals wieder Alkohol trinken?

Weitere Themen:

Haut. Sache.

Mehr als nur schöne Hülle: Unsere Haut kann fühlen, atmen, wärmen, kühlen, schützen. Ein wahres Multitalent, auf das wir achtgeben sollten.

Mehr

Burn-out.

Burn-out hat viele Ursachen und Gesichter. Auch die Akzeptanz der Krankheit ist bei Männern und Frauen unterschiedlich. Umso wichtiger ist die Früherkennung.

Mehr

tags

weitersagen