Audi BKK Online Magazin

gesundheit

Auszeit im Inland. Aktiver Urlaub in Deutschland

Auszeit im Inland

Aktiver Urlaub in
Deutschland

Im Notfall richtig handeln. Erste Hilfe am Kind – sind Sie fit?

Im Notfall richtig handeln.

Erste Hilfe am
Kind – sind Sie fit?

Sex und Gesundheit. Nackte Tatsachen.

Sex und Gesundheit.

Nackte Tatsachen.

cook&fit. Gesundes BBQ.

cook&fit.

Gesundes
BBQ.

Besser als sein Ruf: Dr. Google im Einsatz.

Besser als sein Ruf:

Dr. Google
im Einsatz.

DIY: Bienenwachstücher

DIY:

Bienen-
wachstücher

Mehrwert Nährwert. Nutri-Score.

Mehrwert Nährwert.

Nutri-Score.

Clean Meds: Wirkung pur.

Clean Meds:

Wirkung pur.

Gute Noten sind gegessen.

Gute Noten
sind gegessen.

Die häufigsten Sexkrankheiten: Ihr seid nicht allein!

Die häufigsten Sexkrankheiten:

Ihr seid nicht allein!

Lass ihn nicht hängen! Natürliches Viagra – gibt’s das?

Lass ihn nicht hängen!

Natürliches Viagra –
gibt’s das?

Ohne geht gar nicht. Bewegung!

Ohne geht gar nicht.

Bewegung!

Apropos Po: Beweg deinen Hintern!

Apropos Po:

Beweg deinen
Hintern!

trend

Po eines Mannes.

Apropos Po:
Beweg deinen Hintern!

Mehr

schwerpunkt

Zwei geöffnete Münder vorm Küssen

Sex und Gesundheit.
Nackte Tatsachen.

Mehr

gesund & vital

Jungendliche, die auf Ihr Smartphone schaut

So bringen Sie Teenager
ganz einfach in Bewegung.

Mehr

trend

Frage des Monats Juli

Wird man leichter wütend, wenn man hungrig ist?

Definitiv ja! Ein leerer Magen macht uns zickig und aggressiv. Grund dafür ist unser Blutzuckerspiegel – sinkt er, geht auch unsere Laune in den Keller. Das Gehirn schaltet auf Sparflamme: Wir können schlechter denken und blaffen unsere Mitmenschen an. Es fehlt schlicht die Energie, nett zu sein. In diesem Moment hilft nur eins: etwas essen, bestenfalls gesunde Snacks wie Nüsse oder Obst. Im Notfall verhilft uns aber auch Schokolade zu einem ausgeglichenen Blutzuckerspiegel – und besserer Stimmung.

Frage des Monats Januar

Bin ich länger krank,
wenn ich Fieber mit Medikamenten senke?

Sie haben Schüttelfrost, sind schlapp, die Glieder schmerzen? Kein Zweifel: Sie fiebern. Freuen Sie sich darüber! Fieber ist keine Krankheit, sondern die gesunde Reaktion Ihres Körpers, der so sein Abwehrsystem gegen den Erreger mobilisiert. Unterdrücken Sie diesen Mechanismus mit fiebersenkenden Medikamenten, verzögern Sie auch Ihre Genesung. Helfen Sie Ihrem fiebernden Körper lieber bei seiner Arbeit – mit Bettruhe, viel Flüssigkeit und kühlenden Umschlägen.

Frage des Monats Februar

Sind Knutschflecken
ungesund?

Zu wild geknutscht? Dann strahlt Ihnen im Spiegel möglicherweise ein besonderer Bluterguss entgegen: ein Knutschfleck. Er entsteht, wenn durch saugendes Küssen auf der Haut kleine Blutgefäße platzen. In der Regel ist das aber nicht gefährlich. Extrem selten kann ein Knutschfleck aber Auslöser für lebensgefährliche Blutgerinnsel sein. Also: Wer auf Nummer sicher gehen will, belässt es bei Zungenküssen. Die fördern die Gesundheit sogar, da sie das Immunsystem stärken und Stress abbauen.

Frage des Monats März

Wer schnarcht mehr – Männer oder Frauen?

Wer glaubt, die Herren der Schöpfung haben beim Schnarchen die Nase klar vorn, der irrt. Gemäß einer britischen Studie sind junge Frauen im Alter von 25 bis 34 Jahren die größeren Schnarchnasen: 34 Prozent röcheln mindestens dreimal die Woche „schwer“. Während nur 31 Prozent der Männer in diesem Alter schnarchen. Aber keine Sorge, meine Damen: In den älteren Jahrgängen schnarchen überwiegend Männer laut. Kleiner Trost für beide Geschlechter: Ab 75 Jahren lässt generell die Tendenz nach, nachts einen Wald zu zersägen.

Frage des Monats April

Gibt es Lebensmittel, die helfen, Fett zu verbrennen?

Jein! Zwar gibt es bestimmte Stoffe wie Carnitin, Linolsäure, Magnesium, Taurin, Vitamin C oder Methionin, die im Verdacht stehen, den Fettabbau im Körper zu begünstigen. Doch einen wirklich wissenschaftlichen Nachweis, ob Produkte wie z. B. Kaffee, scharfe Gewürze, Grapefruit, Buttermilch, grüner Tee oder Mandeln dafür verantwortlich sein können, eine Gewichtsabnahme herbeizuführen, gibt es noch nicht. Wer langfristig abnehmen will, darf auf Sport in Kombination mit einer gesunden Ernährung nicht verzichten.

Frage des Monats Mai

Warum schrumpeln nasse Finger und Zehen?

Je länger das Schaumbad dauert, desto schrumpeliger werden unsere Hände und Füße. Die Rillen erinnern an kleine Berglandschaften – oder auch an das Profil von Autoreifen. Und genau wie ein profilierter Autoreifen lässt schrumpelige Haut Flüssigkeit besser ablaufen: So haben wir besseren Halt auf nassem Untergrund und können feuchte Gegenstände besser greifen. Aus Sicht von Forschern ein klarer Evolutionsvorteil.

Frage des Monats Juni

Stärkt Sport das Immunsystem?

Ja, so lange Sie es nicht übertreiben. Beim Sport schüttet der Körper Adrenalin aus, das die Abwehrzellen pusht. Sie vermehren sich schneller und werden aktiver – ein super Training für Ihr Immunsystem. Doch Vorsicht! Wer zu intensiv trainiert, powert seine Abwehrkräfte aus: Zunächst steigen die Immunzellen rasant an, nur um nach der Belastung steil abzufallen – unter das Ausgangsniveau. Es kommt zum „Open-Window-Effekt“: ein kurzes Zeitfenster, durch das Krankheitserreger besonders leicht in den Körper eindringen können. Sporteln Sie in Corona-Zeiten also lieber etwas entspannter!

Clean Meds

Wirkung pur.

Laktose, Gluten, Fruktose – viele Medikamente enthalten Hilfsstoffe, die beispielsweise Tabletten ihre Form geben oder den Geschmack verbessern. Allergikern oder Patienten mit Mehrfachmedikation kann das Probleme bereiten.

schwerpunkt

Sex und Gesundheit.

Nackte Tatsachen

Guter Sex mit dem richtigen Partner macht nicht nur Spaß. Er ist äußerst gesund für Körper und Seele. Wir leisten an dieser Stelle wichtige Aufklärungsarbeit – und verraten, warum Sie den Höhepunkt des Tages öfter ins Bett verlegen sollten.

gesund & vital




Mehrwert Nährwert.

Nutri-Score.

Der Nutri-Score kommt Mitte 2020 und soll gesunde Ernährung einfacher machen. Doch was bringt die Lebensmittel-Ampel wirklich?

cook&fit

Gesundes BBQ.

Grillen geht fast immer und vor allem: Grillen geht auch gesund. Der flexible Freizeitklassiker begeistert neben Traditionalisten auch Vegetarier und Trendgourmets. Und dabei geht es längst nicht mehr nur um die Wurst, weiß Alexander Fasanya: Mit heißen Tipps und leckeren Rezepten starten wir in eine gesunde Grillsaison.

Die häufigsten Sexkrankheiten:

Ihr seid
nicht allein!

Sex ist in aller Regel eine intime Angelegenheit zwischen zwei Personen. Mit Bakterien, Viren und Pilzen mischen sich aber manchmal auch noch andere ein, mit denen wir eigentlich nichts zu tun haben wollen.

Suchfeld mit der Eingabe „Kopfschmerzen ursachen“ und Ergebnis-Tagcloud

Dr. Google im Einsatz.

Googeln Sie Krankheiten? Wir zeigen Ihnen, woran Sie verlässliche Informationen erkennen und stellen Ihnen seriöse Online-Plattformen vor. Den Arztbesuch ersetzt Google nicht!

Mehr

Pfeil der schlapp nach unten hängt

Lass ihn nicht hängen!

Auf natürlichem Weg für Stehvermögen sorgen, klingt gut. Aber können Nahrungsmittel wirklich die Potenz steigern? Wir verraten es Ihnen.

Mehr

Frau schaut sich am Tablet das Audi BKK eMag an.

Newsletter zum online-Magazin.

Möchten Sie die aktuellsten Infos des umweltschonenden Audi BKK Online-Magains bequem per E-Mail bekommen? Dann melden Sie sich gleich hier an und bestellen Sie die Papierversion ab.

Mehr

/denksport

Kreuzworträtsel passend zu den aktuellen Magazinthemen.
Unter allen Einsendungen mit der richtigen Lösung verlosen wir:

Text: 1x Weber® Holzkohlegrill + Räucherset

Text: 5x HelloFresh Gutschein im Wert von € 39,99.

weitersagen