Audi BKK Online Magazin

gesundheit

Mehr zum Thema: Diabetis erkennen.

Diabetes erkennen:

Auf diese Zeichen
sollten Sie achten.

Mehr zum Thema: Frohe Ostern!

Frohe Ostern!

Allerlei rund ums Ei.

Mehr zum Thema: Die Macht der Musik.

Heilsam & motivierend.

Was MUSIK mit
uns MACHT.

Mehr zum Thema: Selbstheilung.

Selbstheilung.

Die Kraft,
die in uns
steckt.

Mehr zum Thema: Power Posing.

Physisch und mental.

Frage der
Haltung.

Mehr zum Thema: cook&fit.

Blackroll.

cook&fit.

Mehr zum Thema: Gesunde Kleidung.

Gesunde Kleidung?

Giftige
Garne.

Mehr zum Thema: Sekundäre Pflanzenstoffe.

Sekundäre Pflanzenstoffe.

Die haben’s
in sich!

Mehr zum Thema: Ernährungspyramide.

Ernährungspyramide.

Auf den Kopf
gestellt?

Mehr zum Thema: Elektromuskelstimulation.

EMS - Elektromuskelstimulation.

Muskeln aus
der Steckdose?

Mehr zum Thema: Rituale.

Nicht Routine.

Rituale.

trend

Strahlende Superwoman steht in kraftvoller Pose über der Stadt.

Frage der Haltung: Physisch und mental.

Mehr

spezial

Mann blickt über ein Gebirge in die Ferne.

Selbstheilung: In jedem Menschen steckt diese Kraft.

Mehr

gesund & vital

Frau mit Kopfhörern tanzt ausgelassen.

Heilsam & motivierend.
Wie Musik wirkt.

Mehr

trend

Frage des Monats April

„Sind Männer anfälliger für Erkältungskrankheiten?“

Ja, tatsächlich! Das liegt an Unterschieden in der Immunantwort. Während das weibliche Hormon Östrogen die Vermehrung der spezifischen Immunzellen unterstützt, wirkt das männliche Hormon Testosteron gegenteilig. Daher reagiert das Immunsystem von Frauen schneller und aggressiver auf Krankheitserreger.

Frage des Monats März

„Bedeuten weiße Nagelflecken wirklich Nährstoffmangel?“

Nein, die weißen Flecken haben mit der Ernährung nichts zu tun. Meistens entstehen sie durch kleine Verletzungen der Nagelmatrix, die sich unter dem Nagelhäutchen befindet. Wird die Nagelhaut zu stark zurückgeschoben, oder sogar entfernt, kann die Hornproduktion durcheinander geraten. Darüber hinaus kann auch ein geschwächtes Immunsystem die Nagelmatrix beeinträchtigen. Der oft vermutete Kalziummangel spielt nach heutigem Erkenntnisstand allerdings keine Rolle.

Frage des Monats Februar

„Kann Ärger einen Herzinfarkt auslösen?“

Großer emotionaler Stress kann tatsächlich ein möglicher Auslöser für einen Herzinfarkt sein. Bis zu zwei Stunden wirkt der Ärger nach einem Streit noch nach und erhöht das Infarkt-Risiko. Allerdings sind auch andere extreme Gefühlslagen – beispielsweise ausgelöst durch einen Lottogewinn oder ein Fußballspiel – nicht ganz ungefährlich. Um ernsthaften Schaden zu erleiden, müssen in der Regel jedoch Vorerkrankungen vorhanden sein. Also, bloß keine Panik!

Frage des Monats Januar

„Hat Lachen eine heilende Wirkung?“

Lachen ist gesund. Vor allem auf das Herz-Kreislauf-System soll sich herzhaftes Lachen äußerst positiv auswirken. Das Immunsystem wird gestärkt, Stresshormone werden abgebaut, Glückshormone freigesetzt. Durch das vermehrte Einatmen wird außerdem mehr Sauerstoff transportiert, Herzschlag und Blutdruck sinken. Wissen wir ja eigentlich längst: Humor hilft heilen und Lachen ist die beste Medizin.

Physisch und mental

Frage der Haltung.

Wer sich wie ein Häufchen Elend fühlt, steht selten da wie Superman oder Superwoman. Was aber, wenn wir allein durch eine kraftvolle Körperhaltung auch unsere Stimmung und unser Selbstbild aufpolieren könnten? Eine amerikanische Klinik nutzt die Wirkung der Körperhaltung sogar zur Behandlung von Depressionen: Betroffene sollen durch eine Halskrause Ihren Kopf aufrecht halten – und sich dadurch besser fühlen! Inwieweit die Verbindung zwischen Körper und Geist wirklich spürbar ist und die eigene Haltung das persönliche Stimmungsbarometer beeinflussen kann, lässt sich jederzeit im Selbsttest überprüfen: Brust raus, Schultern nach hinten, tief durchatmen. Fühlt sich doch gleich viel besser an. ;-)

Nachhaltig leben

Alles frisch oder was?

Der Joghurt ist abgelaufen? Dann ab in die Tonne damit. Genau das ist in vielen Haushalten tägliche Realität. Leider! Denn das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) ist kein Wegwerfdatum, sondern vielmehr ein bis dahin gültiges Qualitätsversprechen des Herstellers. Wussten Sie übrigens, dass aufgrund unseres Einkaufsverhaltens Produkte aus ein und derselben Produktionscharge mit unterschiedlichem MHD versehen werden? Ein Grund mehr, die Frische von Lebensmitteln wieder selbst zu beurteilen. Dafür ist die Nase ja da.

spezial

Selbstheilung

Die Kraft,
die in uns steckt.

Die Deutschen sind Weltmeister im Zum-Arzt-Gehen: Etwa 18-mal im Jahr suchen wir eine Praxis auf. Damit liegen wir deutlich über dem europäischen Durchschnitt. Unsere Gesundheitsausgaben belaufen sich auf fast 350 Milliarden Euro, das sind mehr als 4.000 Euro pro Einwohner. Aber ist es immer notwendig, gleich zum Arzt zu gehen? Sollten wir nicht öfter auf unseren Körper und seine Selbstheilungskräfte vertrauen?

gesund & vital

„Ich hab's geschafft!“

Diese Menschen haben ihren Lebensstil konsequent geändert.

Lesen Sie hier die Erfolgsgeschichten von
Christian und Ivonne und überwinden auch Sie
Ihren Schweinehund.

Foto von Christian Fußeder.

Christian Fußeder,
Kunde der Audi BKK


Christian, Respekt! Du hast in 6 Monaten 45 Kilo abgenommen und deinen Körper total verwandelt. Wie kam es dazu?

Hier geht es zum Interview

Foto von Ivonne Reck.

Ivonne Reck,
Kundin der Audi BKK


Frau Reck, Respekt! Sie haben extrem viel abgenommen. Vor einem Jahr haben Sie noch 27 Kilo mehr gewogen. Wie war das damals für Sie?

Hier geht es zum Interview

Knie mit aufgerissener Jeans.

Giftige Garne.

Ein Drittel aller Chemikalien weltweit landet in der Kleidung. Über die Haut gelangt der Giftcocktail direkt in den Körper. Und kann schädigen.

Mehr

Verschiedene grüne Gemüsesorten.

Sekundäre Pflanzenstoffe.

Sie galten lange als gesundheitlich unbedeutend, mittlerweile ist man schlauer. Die wichtigsten sekundären Pflanzenstoffe, wo man sie findet und was sie für uns tun können.

Mehr

Ernährungspyramide.

Ernährungspyramide.

Was sollen wir essen? Nach intensiver Kritik der Mediziner überarbeitet die Deutsche Gesellschaft für Ernährung erstmals ihre Richtlinien.

Mehr

Verkabelter Sportler macht Sit-ups.

Elektromuskelstimulation.

Muskeln aus der Steckdose? Funktioniert tatsächlich. Unser Team-Redakteur hat sich im EMS-Studio elektrisieren lassen. Lesen Sie seinen Erfahrungsbericht.

Mehr

weitersagen

nach oben